Immobilien Streffing GmbH & Co. KG

Kaum zu glauben

56564 Neuwied, Mehrfamilienhaus zum Kauf

Kaum zu glauben - Außenansicht Kaum zu glauben - Außengastronomie Kaum zu glauben - DSC08317 Kaum zu glauben - DSC08326 Kaum zu glauben - Eingang mit Schiebetüranlage Kaum zu glauben - abgetrennte Raucherlounge Kaum zu glauben - Gastraum Kaum zu glauben - Blick Richtung Küche und Toiletten

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    3528
  • Objekttypen
  • Adresse
    56564 Neuwied
  • Etagenanzahl im Haus
    3
  • Wohnfläche ca.
    111 m²
  • Grund­stücks­fläche ca.
    176 m²
  • Nutzfläche ca.
    50 m²
  • Gesamtfläche ca.
    325 m²
  • Vermietbare Fläche ca.
    325 m²
  • Zimmer
    12
  • Befeuerung
    Gasheizung, Etagenheizung
  • Baujahr
    1924
  • Letzte Modernisierung
    1996
  • Zustand
    Gepflegt
  • Käufer­provision
    3,57% inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    589.000 EUR

Teilen / Weiterempfehlen

Objekt­beschreibung

Unser Objekt befindet sich am Anfang der Schlossstraße, unisono nur einen Steinwurf weit vom Schloss Neuwied entfernt. Seitlich erreichen Sie die Fußgängerzone und Teile der Mittelstraße, zur anderen Seite hin sind es nur wenige Schritte bis zum Vorplatz des bekannten Schlosstheaters.
Das Haus wurde circa 1923 erbaut und stetig erweitert, beziehungsweise durch Zukäufe hat es den jetzigen Umfang erhalten. Es besteht aus dem linken Teil des Hauptgebäudes, welcher auch die Wohnungen beherbergt, einem mittleren Abschnitt mit der Gastronomiefläche im Erdgeschoß und über eine Dachterrasse verfügt und den beiden rechten Bauteilen, die Küche Sanitär- und Lagerflächen beinhalten.
Das Haus wurde vom Verkäufer ab ca. 1986 stark modernisiert, die Nasszellen erweitert, Küche und Gastronomie dem Stand der Technik angepasst, eine Schiebetüranlage (2012) für den Sommerbetrieb und die Außengastronomie eingebaut sowie isolierverglaste Fenster eingebaut. Für die AußenGastronomie mit den rund 85 Sitzplätzen wurde zusätzlich eine große Überdachung und Markisenanlage (1996) eingebaut.
Das erste Obergeschoss und das Dachgeschoss des Haupthauses verfügt über fünf Wohneinheiten, das Erdgeschoss ist seit 1983 komplett gastronomisch genutzt. Es ist auch zur Zeit als Pizzeria vermietet und verfügt über eine moderne Küche, sehr ordentliche Toilettenanlagen, und eine circa 120 m² große Gastronomiefläche, die mit getrennten Lüftungsanlagen für einen Raucher – und eine Nichtraucherbereich ausgestattet ist. Da die Gastronomie neben dem Haupteingang auch noch einen Seiteneingang und eine Schiebetüranlage als dritten Eingang verfügt, könnte hier auch eine Teilung in zwei getrennte Einheiten stattfinden. Anzumerken ist auch, dass es zwei Tresen gibt, so dass die getrennten Gastronomiebereich auch jeweils getrennt versorgt werden können. Die jetzige Nutzung als Pizzeria bietet sich aufgrund von Größe und Lage natürlich an, der Verkäufer hat zu seiner aktiven Zeit hier über fast zwei Jahrzehnte sehr erfolgreich sein Geschäft betrieben. Insbesondere die Tatsache, dass die Nähe zur Fußgängerzone, ausreichende Parkplätze in der Innenstadt, ein Parkhaus in unmittelbarer Nähe für eine gute Erreichbarkeit sorgen, garantieren alleine die Besucher des Theater regelmäßige zusätzliche Einkünfte an 10 bis 15 Spieltagen im Monat. Der jetzige Mieter betreibt das Geschäft auch bereits seit über fünf Jahren konnte das erfolgreiche Geschäftsmodell des Vorgängers fortsetzen. Im Moment bietet es sich an, dass Mitarbeiter der Gastronomie die Appartments im Obergeschoss mit angemietet haben. Aufgrund des separaten Treppenhauses mit Klingelanlage am Haupteingang ist jedoch eine externe Vermietung jederzeit möglich, auch in der Stadt Neuwied ist Wohnraum gefragt. Für den Betrieb der Gastronomie wäre noch interessant zu erwähnen, dass die Planung des Ladenlokals so erfolgt ist, dass alle Wege möglichst kurz gehalten sind und notwendige Tätigkeiten mit geringen Personalaufwand zu erledigen sind. Dazu gehört zum Beispiel dass die notwendigen Müllgefäße nach der Leerung aus dem Erdgeschoss mittels Hebezeug in das erste Obergeschoss gehievt werden können und dort im Bereich der Dachterrasse überdacht abgestellt werden können. Im ersten OG des rechten Bauabschnittes befinden sich Lagerräume und die Personalräume. Das Gebäude ist teilunterkellert. Im Kellerbereich finden Sie einen Kühlraum sowie weitere Logistikflächen für den Geschäftsbetrieb.

Ausstattung

Als erstes erkennt das geschulte Auge, dass das Haus sehr ordentlich und sauber dasteht, ein farbiger Anstrich mit einigen Besonderheiten runden das durchweg positive Bild ab. Bedingt durch die Tatsache, dass der Verkaäufer über viele Jahre das Haus auch selbst bewirtschaftet und gepflegt hat ist erkennbar. Notwendige Renovierungen oder Modernisierungen wurden immer handwerklich sehr ordentlich ausgeführt.

Die Gastronomiefläche ist mit Fliesenböden ausgestattet, hat isolierverglaste Fenster und verfügt über einen eigenen Keller mit Kühlraum. Es gibt getrennte Lüftungsanlagen für den Raucher- und Nichtraucherbereich sowie die Küche. Die Gastronomie hat einen eigenen Gasanschluß für Therme, Küche und Warmwasserversorgung. Alle Betriebseinrichtungen sind funktionsfähig, gewartet und geprüft. Entsprechende Unterlagen werden zur Einsicht vorgehalten.
Die komplette Einrichtung des Gastronomiebetriebes (gem. Inhaltsliste) ist Bestandteil des Angebotes und mit vermietet. Der Mieter hat eine Kaution von 50.000,-- € als Sicherheit hinterlegt.

Im ersten Obergeschoß befinden sich vier Appartements mit eigenen Naßzellen. Es gibt dort Duschen und Toiletten, im Dachgeschoß gibt es eine weitere 2 Zimmerwohnung. Alle Wohnräume sind dauerhaft vermietet.

Im ersten OG der rechten Haushälfte oder des rechten Seitentraktes befinden sich die Vorbereitungsräume für die Gastronomie, Lagerflächen , Kühlschränke und einen Laufkatzenkran für den Transport der Müllgefäße. Ebenso befinden sich hier die Personalräume.

Es besteht kein Renovierungsstau, alle Geräte unterliegen Wartungen.

Der Mietvertrag wird vom Mieter ordentlich erfüllt, es bestehen keine Mietrückstände, ebenso keine Rückstände aus den Nebenkosten.

Sonstige Informationen

Baujahr: 1924
Befeuerung/Energieträger: Erdgas leicht
Heizungsart: Etagenheizung

Das Baujahr und alle Maße sind ca.-Angaben, insbesondere die Gesamtfläche und die Grundstücksfläche sind vor Ort zu prüfen und sind beschreibend und keine wesentliche Eigenschaft.

Wir sind für Käufer und Verkäufer provisionsberechtigter Makler. Durch die Besichtigung eines von uns angebotenen Objektes oder durch Verhandlungen mit dem Verkäufer, akzeptieren Sie unsere Geschäftsbedingungen.

Die Zwischenverwertung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Lage

Die hier angebotene Immobilie befindet sich in der Neuwieder Innenstadt, genauer gesagt in der oberen Schloßstraße. Alle Dinge des täglichen Lebens können Sie zu Fuß erledigen (bis zum Kaufland sind es ca. 5 Minuten), so dass Sie ganz oder teilweise auf Ihr Auto verzichten können.

Neuwied ist als Einkaufsstadt bekannt und verfügt selbstverständlich auch über alle Einrichtungen des tägl. Lebens wie z. B. Ärzte und Supermärkte - aber auch über eine schöne Innenstadt mit netten Boutiquen und Einzelhandelsgeschäften. Besonders hervorzuheben ist die Vielzahl der einzelnen Schularten sowie eine große Auswahl an Freizeitmöglichkeiten- ganz in der Nähe ein modernes Freizeitbad, Golf und Tennisplätze, Sport und Meditation in diversen Fitnesscentren, eine Reitanlage und nicht zuletzt ein gemütliches Theater, ein urbanes Kino sowie ein wunderschön angelegter Zoo.

Jährliche Feste wie das berühmte Deichstadtfest sind ohne lästiges Parkplatzsuchen schnell zu Fuß zu erreichen.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

Bitte beachten Sie: Bei Angabe Ihrer Telefonnummer willigen Sie ein, dass wir Sie telefonisch kontaktieren dürfen!
 SSL-verschlüsselt

Ähnliche Objekte

Kaum zu glauben 56564 Neuwied, Geschäftshaus zum Kauf

Kaum zu glauben