Immobilien Streffing GmbH & Co. KG

Modernes Marketing ist unser Tagesgeschäft

Schlecht lesbare Kopien von Grundrissen, mangelhafte Objektbeschreibungen und ein mittelmäßiger Werbeauftritt gehören der Vergangenheit an!

Im Rahmen des Marketing wird Ihre Immobilie optimal für die Vermarktung aufbereitet. Unsere Spezialisten machen aus Ihrer Immobilien etwas ganz „Besonderes“. Die Vorteile werden gekonnt hervorgehoben, Ihr Haus gekonnt in Bild und Ton in Szene gesetzt. Wir erstellen ein aussagekräftiges Exposé, fertigen farbige Grundrisse an, wir rücken Ihre Immobilie ins richtige Licht und führen ein professionelles Foto-Shooting durch. Ergänzt werden die Unterlagen durch vollständige Beschreibungen, zum Beispiel der Haustechnik und Wartungsunterlagen.

Aushänge in über 20 Bankfilialen, Anzeigen in Tages- und Fachzeitschriften, Online-Vermarktung auf bis zu sieben verschiedenen Portalen, Open-House Veranstaltungen und die Teilnahme an Messen runden die Verkaufsbemühungen ab.

Time is Money

Vom Verkaufsstart bis zur Übergabe des Schlüssels an den neuen Eigentümer können schon mehrere Monate vergehen. Es gibt vieles zu beachten und manchen Fallstrick.

Hohe Motivation zu Beginn und eventuell ein zäher Besichtigungsmarathon machen aus dem Sprint einen schier nicht endenden Dauerlauf.

Sparen Sie sich Zeit und Nerven und sichern Sie sich bestmögliche Unterstützung. Wir bieten Ihnen gerne unsere Hilfe an.

Haben Sie eigentlich ein „dickes Fell“?

Bevor Sie den ersten Interessenten die Haustüre öffnen, sollten Sie sich über bestimmte Dinge im Klaren sein: versuchen Sie Touristen von echten Kaufinteressenten zu unterscheiden. Manch netter Nachbar wollte schon immer einmal taxieren, wie Sie wohnen. Denken Sie auch daran, dass es nicht nur nette Zeitgenossen gibt. Insbesondere bei leerstehenden Objekten besteht die Gefahr, dass man Sie ausspähen will. Sie sollten also dafür Sorge tragen, dass Sie Ihre Kunden „kennen“.

Kalkulieren Sie ausreichend Zeit für Besichtigungen ein. Wer fünf- oder sechsstellige Kaufsummen bezahlt, möchte vollständige Auskünfte, eine professionelle Beratung und ausreichend Zeit, um in Ruhe zu besichtigen.

Auch Zweit- oder Dritttermine, teilweise auch mit Gutachter, Architekten oder Banken, sind eher die Regel als die Ausnahme. Und last but not least, bereiten Sie sich darauf vor, dass manche Kaufinteressenten nicht besonders charmant sind und Ihre geliebten Gardinen und Schals mit dem Kommentar abtun „die hässlichen Dinger fliegen als erstes raus“!

Rechtssicherheit heißt das Zauberwort

Wie oft lesen Sie notarielle Kaufverträge? – Alles kein Problem, das googlen wir mal im Internet.

So oder so ähnlich ist schon mancher auf den Bauch gefallen. Bitte beachten Sie, dass viele Vorlagen im Internet einfach zu allgemein gefasst sind und Ihre individuellen Dinge nicht berücksichtigen. Oft sind die Vorlagen nicht aktuell, Gesetze und die laufenden Rechtsprechung ändern sich ständig.

Wir als Immobilienprofis helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des Notars und unterstützen sie bei der Vorbereitung der Eckdaten. Der Entwurf der Notarurkunde wird von uns geprüft, etwaige notwendige Änderungen eingearbeitet. Erst wenn alle Punkte mit den Parteien geklärt sind, die Finanzierung steht und die Unterlagen komplett sind, geht es zum Notar.

Haben Sie auch ein Liebhaberobjekt?

Mit den Augen der Anderen

Wer kennt es nicht, das Liebhaberobjekt, dass Herr Müller seit Monaten verzweifelt zur verkaufen versucht?

Die richtige Zielgruppe ist das Zauberwort. Betrachten Sie Ihr Haus mit den „Augen des Anderen“ – denen des Käufers. Vielleicht sollten Sie vor dem Verkauf mit einem Freund gemeinsam einmal Ihr Haus mit allen Stärken und Schwächen „neutral“ betrachten.

Danach stellen sich viele Dinge klarer dar:

  • Wer ist der potenzielle Käufer? Die junge Familie oder das ältere Ehepaar?
  • Der Arzt im Ruhestand?
  • Die Familie mit Hund, Katze, Maus, … usw.

Der Kunde im Mittelpunkt unserer Tätigkeit

Wir sind als familiengeführtes Unternehmen unabhängig und nur unseren Kunden gegenüber verpflichtet. Insofern sind wir banken- und franchiseunabhängig.

Das bedeutet die volle Konzentration auf die Wünsche unserer Kunden an jedem Tag der Woche und zu jeder Uhrzeit. Das ist das Mindeste, was Sie von erwarten können. Schließlich handelt es sich bei Ihrer Immobilie wahrscheinlich um Ihren werthaltigsten Besitz.

Hohe finanzielle Werte, die gleichsam auch eine meist starke emotionale Bindung mit sich bringen verdienen schließlich unsere vollste Aufmerksamkeit.

Ihr ganz persönlicher Ansprechpartner

Natürlich arbeiten unsere Mitarbeiter in der Betreuung und im Backoffice-Bereich dem Verkauf zu, jeder Kunde hat aber seinen ganz persönlichen Ansprechpartner. Dabei sind unsere Mitarbeiter nicht nur Immobilienberater, sondern ausgebildete Spezialisten auf ihrem Gebiet.

Der richtige Preis oder Daumen hoch zur Wertermittlung!

Wir schätzen nicht einfach nur über den groben Daumen den Wert Ihrer Immobilie ein. Unsere Mitarbeiter bedienen sich aktuellen Wertermittlungsprogrammen und legen so mit Ihnen gemeinsam den optimalen Verkaufs- oder Vermietungserlös für Ihre Immobilie fest. Denn der richtige Preis  ist das Zauberwort. Vielleicht kann Ihr Freund Ihnen dann auch etwas zu Mängeln oder Nachteilen sagen, sodass die Kalkulation des Preises marktkonform und realistisch ist. Und hoffentlich sind Sie Ihrem Freund nicht böse, wenn er nicht alles toll findet, was Ihnen gefällt.

Was wir Ihnen bereits sagen können, ist…

„..ich will mindestens X €…“, bringt Sie nicht weiter. Ein um nur 15% zu hoher Kaufpreis führt in aller Regel zu erheblichen Nachteilen bei der Vermarktungsdauer und dem letztendlich erzielten Preis. Das Objekt „verbrennt“ am Markt.

„…ich habe so viel bezahlt, also ist es jetzt mindestens X € mehr wert.“ Bedenken Sie die Mikro- und Makrolage des Objektes, durchgeführte Modernisierungen, vorhandenen Instandhaltungsstau oder auch Schäden. Bestimmte Dinge verlieren auch im Laufe der Zeit Ihren Nutzen. Denken Sie zum Beispiel an für heutige Autos viel zu kleine Garagen der Häuser aus den 50er Jahren.

Oder auch die Tatsache, dass sich ein Stadtteil sehr positiv entwickelt hat, was sich letztendlich auf den Preis auswirkt.

  • „Der Nachbar hat im letzten Jahr für X Euro verkauft…“ – Sie glauben gar nicht, was gerade bei Traumgehältern, Traumfrauen und Traumpreisen für Häuser geflunkert wird
  • Der Makler muss noch „oben drauf“ – Fast alle Kaufinteressenten haben einen Überblick über das aktuelle Angebot und werden Ihre Aufschläge nicht akzeptieren
  • Der Kunde will noch handeln! – „Geiz ist geil“ heißt die Devise, aber Sie sollten realistisch bleiben. Unsere Kunden vertrauen zu Recht darauf, dass wir keine Mondpreise verlangen, sondern das Objekt preiswert angeboten wird. Das heißt nicht billig oder überteuert, sondern zu dem Preis, den das Haus oder die Eigentumswohnung wert ist. Sie sind also gut beraten, wenn Sie sich bezüglich des Kaufpreises auf den Rat eines erfahrenen Immobilienmaklers wie uns oder einen Gutachter verlassen.

Behördengänge und Akteneinsicht

Wir übernehmen für Sie bei Bedarf alle notwendigen Behördengänge oder auch Verhandlungen und Gespräche mit öffentlichen Stellen. Sollte für eine Finanzierung die Bauakte benötigt werden, so beschaffen wir für Sie alle notwendigen Unterlagen.

Oh Gott! – Energiepass erforderlich!

Bei uns benötigen Sie keinen Gutschein für die Erstellung eines Energieausweises. Die Herstellung eines Verbrauchs- oder Bedarfsausweises ist Teil unserer normalen Serviceleistungen für Sie und wird nicht gesondert berechnet.

Kompetenz und Erfahrung zur Ihrem Vorteil

Ständige Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter in Verbindung mit unserer über 20 jährigen Erfahrung am Markt, unterstützt von einem kreativem und frischem Marketing, führt zum Erfolg beim Verkauf oder der Vermietung Ihrer Immobilie. Neben dem persönlichen und beruflichen Netzwerk, arbeiten wir auch kontinuierlich mit berufsständigen Organisationen, Verwaltungen, Banken und Versicherungen, sowie Kooperationen, wie zum Beispiel der Immobilienbörse Mittelrhein, zusammen.

Zeit für gute Gespräche

Immobilien verkaufen kann doch schließlich jeder – wirklich? Die Unterstützung bei Problemfällen stellt nicht selten einen großen Teil unserer Arbeit dar. Schwierige Grundstücksverhältnisse, Streit mit den Nachbarn, Baulasten und Wegerechte, strittige Erbengemeinschaften oder auch das Wohnrecht von Tante Else sind Probleme, die unsere Kunden oft nicht alleine lösen können. Hier bieten wir Unterstützung durch unsere langjährige Erfahrung und erfolgreiches Verhandeln zwischen zerstrittenen Parteien.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Im Krankheitsfall sollte Ihr Weg zu einem Experten führen – dem Hausarzt Ihres Vertrauens. Wenn Sie Ihre Immobilie schnell und sicher vermitteln wollen, sollten Sie ebenso einen Experten beauftragen. Unsere Leistungen und unsere Arbeit ist für Sie durch ständige Kontakte und unser Berichtswesen transparent und nachvollziehbar. Es gibt keine versteckten Kosten und im Falle eines Falles haben wir eine Vermögenschadensversicherung. So wertvoll Ihre Gesundheit für Sie ist, so wertvoll ist für uns der Umgang mit Ihrem Eigentum.